Inhalt

Qualität der Marbachtalklinik bestätigt

Qualität der Marbachtalklinik Bad Kissingen der DRV Oldenburg-Bremen bestätigt

Die Marbachtalklinik Bad Kissingen der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen hat ihre zweite Rezertifizierung des QM-Systems erfolgreich abgeschlossen – das Qualitätsmanagementsystem ist am 14. und 15. September 2017 nach QMS-REHA® 3.0 rezertifiziert worden.

Drei Jahre nach der ersten Rezertifizierung stand das Qualitätsmanagement-System der Marbachtalklinik erneut auf dem Prüfstand und wurde bei laufendem Klinikbetrieb auf „Herz und Nieren“ geprüft. Das akkreditierte, prüfende Unternehmen ESC (Environmental and Quality Standards Certification GmbH) erhielt bereits vor dem Audit ein ausgearbeitetes Qualitätsmanagementhandbuch nach der DIN EN ISO 9001:2015 und dem Manual QMS-Reha® 3.0 zur Einsicht. Vor Ort wurden dann intensiv alle Abläufe rund um die Rehabilitandenversorgung, von der Aufnahme über die Behandlung bis hin zur Entlassung, durchleuchtet. Neben den medizinischen und pflegerischen Bereichen wurden in diesem Rahmen auch die verwaltungstechnischen Prozesse einer detaillierten Prüfung unterzogen. Im Ergebnis wurde der Marbachtalklinik in allen Bereichen eine hohe Qualitätsorientierung bescheinigt. Besonders hervorgehoben wurden u. a. der hohe Therapiestandard und die Breite des Therapieangebots sowie die vorbildliche Patientenorientierung.

Gerade in der psychosomatischen Rehabilitation müssen viele therapeutisch, ärztlich und beratend tätige Berufsgruppen Hand in Hand arbeiten. Dies bedarf einer optimalen Abstimmung an den Schnittstellen und einer systematischen Planung. Für die Klinikleitung steht daher die Teamarbeit an erster Stelle: „Die erfolgreiche Rezertifizierung ist nicht nur eine Anerkennung der täglichen Arbeit aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Rehabilitandinnen und Rehabilitanden sondern gleichzeitig Ansporn, das hohe Qualitätsniveau in Zukunft zu halten und weiter auszubauen“.

Vor dem Hintergrund der gesundheitspolitischen und gesellschaftlichen Entwicklung hat das Qualitätsmanagement eine zentrale Rolle.

Das Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha® wurde von der Deutschen Rentenversicherung Bund speziell für den Bereich der medizinischen Rehabilitation entwickelt und konzentriert sich auf die Abläufe in den Rehabilitationskliniken. Es zeichnet sich damit durch große Praxisnähe aus. QMS-Reha® ist ein durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkanntes Verfahren gemäß § 4 der Vereinbarung zum internen Qualitätsmanagement nach § 20 Abs. 2a SGB IX.

Zurück