Inhalt

Assistenzarzt (m/w/d)

in Vollzeit


Die modern ausgestattete orthopädisch-traumatologische Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Westfalen ist ein Schwerpunktzentrum für Heilverfahren und Anschlussheilbehandlungen (orthopädische -traumatologische Erkrankungen, Unfall- und Verletzungsfolgen mit Beteiligung des Bewegungsapparates).

Neben stationären Behandlungen umfasst das Angebot auch Maßnahmen zur ambulanten Rehabilitation. Behandelt werden Patienten mit orthopädischen Erkrankungen sowie Krankheiten des Skeletts, der Muskeln und Bindegewebes, chronischen Schmerzerkrankungen, muskuloskelettalen Erkrankungen, Amputationen, bösartigen Geschwulsterkrankungen und maligen Systemerkrankungen am Bewegungsapparat, Operationen am Skelettsystem.

Die Klinik Münsterland ist harmonisch eingebettet in den attraktiven Kurpark von Bad Rothenfelde und grenzt direkt an den farbenprächtigen Rosengarten des Heilbades.

Bad Rothenfelde liegt im Städtedreieck Osnabrück - Münster - Bielefeld in landschaftliche reizvoller Umgebung mit guter Verkehrsanbindung, hohem Freizeitwert und guten Wohnmöglichkeiten.

Die Klinik Münsterland ist Kooperationspartner im Rehaklinikum Bad Rothenfelde gemeinsam mit der Klinik Teutoburger-Wald der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 nach den Richtlinien der DEGEMED

Wir bieten

eine vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Team mit einer Vergütung gem. des Tarifvertrages der TgDRV (BT-Reha) inkl. sämtlicher Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

umfangreiche interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten in der gesamten Palette der konservativen Orthopädie

Möglichkeiten zur Mitarbeit im Bereich der wissenschaftlichen Forschung (NRW-Forschungsverband u. ä.) sowie im Rahmen von Veröffentlichungen

Möglichkeiten zur Promotion

familienfreundliche Arbeitszeitregelungen (Teilzeitbeschäftigung ist möglich)

separate Vergütung des Bereitschaftsdienstes

ein interessantes, anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld

eine gute Arbeitsatmosphäre in einem leistungsfähigen Team

Mithilfe bei der Beschaffung von Wohnraum

Weiterbildungsmöglichkeiten für die Bereiche Orthopädie und Unfallchirurgie, Physikalische und Rehabilitative medizin, Sozialmedizin und Spezielle Schmerztherapie

Sie bieten

orthopädisch-traumatologische und/oder rehabilitative Vorerfahrung sind von Vorteil

Interesse an der konservativen Orthopädie und Rehabilitation

Interesse an sozialmedizinischen Fragestelleungen

Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Aufgaben-Spektrum

eigenverantwortliche Betreuung der Patienten unter Supervosion eines fachorthopädischen Oberarztes einschließlich der Durchführung erforderlicher diagnostischer Maßnahmen.

Verantwortung für die Indikationsstellung sowie Auswahl der erforderlichen Behandlungsmodalitäten (Krankegymnastik und Bewegungstherapie, Massage, Extensionsbehandlung, Wärme-/Kältebehandlung, Elektrotherapie, Ultraschallbeahandlung, Hydro- und Balneotherapie, Ergotherapie, Sporttherapie etc.)

Leitung der wöchentlichen Zusammenkünfte der therapeutischen Teams der jeweiligen Station und Überprüfung der physikalischen Terapiemethoden im Hinblick auf Rehabilitations- und Therapieziele

Sozialmedizinische Beurteilung der Ihnen anvertrauten Patienten

Teilnahme am Bereitschaftsdienst

 

Bewerbungsverfahren

Der Ärztliche Direktor der Klinik, Herr Prof. Dr. Greitemann, Tel.: 05424 220-400, steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Herrn Prof. Dr. Greitemann

Ärztlicher Direktor

Klinik Münsterland

Auf der Stöwwe 11

49214 Bad Rothenfelde

Stellenart:

Vollzeit

Befristet:

Die Stelle ist im Rahmen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge mit Ärzten in der Weiterbildung befristet

Verfügbar:

ab sofort

Stellen-ID:

REHA-744

Jetzt bewerben