Inhalt

Assistenzarzt/ Assistenzärztin

Berufsanfänger/innen sind ebenso willkommen wie auch Kollegen/-innen mit abgeschlossener Weiterbildung


Die Klinik Norderney ist eine von fünf eigenen Rehabilitationskliniken der Deutschen Rentenversicherung Westfalen und Schwerpunktklinik für Pneumologie und Allergologie mit 120 Betten sowie für Orthopädie mit 60 Betten (Stellenschlüssel 2-3-6). Die Klinik verfügt über ein schlafmedizinisches Zentrum und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Sie ist darüber hinaus in die Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung der medizinischen Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung eng eingebunden.

Wir bieten

Die Klinik mit dem ersten Schwerpunkt Innere Medizin/Pneumologie/Allergologie bietet Ihnen die Möglichkeit zur Weiterbildung

  • Innere Medizin (12 Monate),
  • Pneumologie (12 Monate),
  • Schlafmedizin (12 Monate).

Durch den zweiten Schwerpunkt Orthopädie können auch in diesem Fachgebiet umfangreiche Erfahrungen gesammelt werden. Weiterhin wird großer Wert auf die Fortbildung der Mitarbeiter gelegt und die Assistenzärzte entsprechend unterstützt.

Flexible Arbeitszeiten in Kombination mit den Vorteilen der Insel Norderney bieten eine sonst kaum erreichbare Lebensqualität. Die Insel bietet alle Schulmöglichkeiten, eine gute Verkehrsanbindung und hervorragende Freizeitmöglichkeiten.

  • Möglichkeit zur Ausübung von Nebentätigkeiten
  • großzügige Kostenübernahme und Arbeitsbefreiung für Fort- und Weiterbildung

Die Klinik bietet weiterhin die Teilnahme an der Gemeinschaftsverpflegung und Wohnungen zu günstigen Konditionen. Die Anstellung erfolgt im Rahmen des TV-TgDRV mit den üblichen Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes. Die Vergütung richtet sich nach der Qualifikation der Kollegin/des Kollegen.

Uns sind Berufseinsteiger/innen ebenso willkommen, wie Kolleginnen und Kollegen mit abgeschlossener Weiterbildung.

Sie bieten

Wir wünschen uns eine/n Kollegin/en, die/der teamorintiert, engagiert und kooperativ die ganzheitliche Versorgung unserer Rehabilitanten mitgestaltet.

Ihr Aufgaben-Spektrum

  • Patientenaufnahme, inklusive Diagnosestellung, Therapieverordnung, Anordnung diagnostischer Maßnahmen, Erarbeitung von Rehazielen etc.
  • Stationäre Betreuung der Patienten, inklusive evtl. Notfallversorgung, laufende Befundungen von Funktionsuntersuchungen, Befundbesprechung usw.
  • Stationsvisite 1x wöchentlich
  • Patientensprechstunde bei Bedarf
  • Regelmäßige Verlaufsdokumentation des Patientenfalles in der Elektronischen Patientenakte
  • Entlassungsgespräche, inklusive Besprechung der sozialmedizinischen Beurteilung, der Verordnung von Hilfsmitteln, Nachsorge etc.
  • Ggf. Kontaktaufnahme zu Hausarzt, Facharzt, Betriebsarzt etc.
  • Erstellung eines Kurzarztbriefes für den Tag der Entlassung
  • Erstellung eines endgültigen Entlassungsberichtes
  • Teilnahme an den täglichen Frühbesprechungen des Ärztlichen Dienstes und der Rehateambesprechung 1x wöchentlich
  • Teilnahme an Funktionsuntersuchungen 

Stellenart:

Vollzeit / Teilzeit

Verfügbar:

ab sofort

Stellen-ID:

REHA-555

Jetzt bewerben