Inhalt

Assistenzärzte Ärzte (m/w) Orthopädie

in der Drei-Burgen-Klink Bad Kreuznach

für unsere Bereitschaftsdienste


Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz. Als regionaler Ansprechpartner unserer Kunden unterhalten wir Dienststellen an sieben Standorten in Rheinland-Pfalz und betreiben vier Rehabilitationskliniken. 

Für die Drei-Burgen-Klinik stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bewerberinnen/ Bewerber ein, die eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit suchen und engagiert in unseren multiprofessionellen Teams mitarbeiten möchten.

Die Drei-Burgen-Klinik Bad Münster am Stein-Ebernburg ist eine Rehabilitationsklinik mit den Fachabteilungen Kardiologie und Orthopädie. Die Schwerpunkte im Bereich der Kardiologie sind unter anderem die Anschlussrehabilitation nach Herzinfarkt und Bypassoperation sowie die Behandlung des Metabolischen Syndroms. Die Abteilung für Orthopädie bietet bei Veränderungen des Skelettsystems optimale Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Innovatives Behandlungskonzept ist die Interdisziplinäre Schmerztherapie in der orthopädischen Rehabilitation (ISOR).

Wir bieten

die Vorteile eines großen öffentlichen Arbeitgebers, z. B.

  • sichere, moderne und gut strukturierte Arbeitsplätze
  • kollegiales, wertschätzendes Arbeitsklima mit einer flachen Hierarchie und der Möglichkeit zu selbständiger und verantwortungsvoller Mitarbeit in erfahrenen Teams
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten umfassendes Personal- und Organisationsentwicklungskonzept, Führungskräfteeinschätzung, regelmäßige Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbefragungen, QS-Zirkel Mitarbeiterzufriedenheit u.v.a.m.
  • leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV-TgDRV BT-Reha
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung durch die VBL
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen mit finanzieller Unterstützung

Aus- und Weiterbildung:

Gerne können Sie auch Ihre Aus- und Weiterbildung in der Drei-Burgen-Klinik durchführen. Die Ärztliche Direktorin verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung gem. §30 Abs. 2 HeilBG

  • für 18 Monate im Gebiet B 13. „Innere Medizin – stationäre Basis-Weiterbildung im Gebiet“
  • für 12 Monate im Gebiet B13.5 „Innere Medizin - Facharztkompetenz Innere Medizin und Kardiologie“
  • für 6 Monate im Gebiet C44. „Sozialmedizin“

Sie bieten

  • Approbation für die Tätigkeit als Arzt (m/w) in Deutschland
  • Interesse an der Betreuung der Rehabilitanden auf Station
  • Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit in unseren multiprofessionellen Reha-Teams
  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift, min. C1
  • körperliche und psychische Eignung für die Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • idealerweise mit Berufserfahrung bzw. Interesse am Bereich Sozialmedizin, bevorzugt mit Berufserfahrung auf den Gebieten Innere Medizin oder Orthopädie

Ihr Aufgaben-Spektrum

Ihre Aufgaben als Assistenzarzt sind u. a.

  • stationsärztliche Versorgung und Betreuung der Rehabilitanden
  • selbständige Durchführung des täglichen Stationsablaufs (z.B. Aufnahme, Untersuchungen anordnen, Therapieplanung, Befundbesprechung, Visiten, Abschlussuntersuchung, Entlassberichte erstellen)
  • aktive und verantwortliche Gestaltung Ihres Arbeitsumfeldes
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst (niedrigste Belastungsstufe, Stufe I, laut aktueller Belastungsanalyse

Stellenart:

Vollzeit / Teilzeit

Verfügbar:

ab sofort

Stellen-ID:

REHA-541

Jetzt bewerben